Beschreibung

Internetadressen sind oft lang und vor diesem Hintergrund schwierig zum Teilen. Das gilt insbesondere für Anwendungen wie Etherpads oder andere zufallsgenerierte URL. Hier helfen kurze Links und darauf aufbauend QR-Codes.

Kennenlernen und ausprobieren

  • Mithilfe des Tools Kurzelinks lassen sich kurze Links und QR-Codes in einem Schritt erstellen.
  • Mithilfe des Tools InstantQR lassen sich Links als QR Code z.B. während Veranstaltungen anzeigen/ präsentieren.
  • Über Firefox Send lassen sich Dateien über einen gesicherten Link austauschen. Ähnlich funktioniert auch dro.pm

Weiterführende Links

Weiterführende Tools zum Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Geräten findest Du in diesem eBildungslabor Blogbeitrag